Schelmengraben wählt

Unter der Zielsetzung die Wahlbeteiligung im Schelmengraben auf 50% zu erhöhen entwickelt eine Arbeitsgruppe, die aus Akteuren des Stadtteils und dem Ortsbeirat Dotzheim besteht, die Kampagne „Schelmengraben wählt“.

Ein in fünf Sprachen übersetzter Flyer benennt 10 Gründe zur Wahl zu gehen, Plakate und Banner mit im Schelmengraben bekannten Gesichtern machen entlang der Hans-Böckler-Straße auf die Wahlen am 26. Mai 2019 aufmerksam.

Am 17. Mai luden die Aktiven alle Bürgerinnen und Bürger an der Bushaltestelle „Schelmengraben“ bei Kaffee und Kuchen zum Probewählen ein. Informationen und Gespräche rund um die Frage „Gehst Du am 26. Mai wählen?“ sollte den Weg in die Wahllokale ebenen.