Individuelle Beratung und Vermittlung

Das Jobbüro Schelmengraben berät und vermittelt Menschen, die sich auf den beruflichen Weg gemacht haben und eine Unterstützung rund um die Themen Job, Stellensuche und Bewerbung wünschen.

Die erfahrenen Jobcoachs bieten je nach Bedarf

  • eine berufliche Orientierung (welche Tätigkeit passt zu mir und welche Möglichkeiten bietet der Arbeitsmarkt?)
  • Vermittlung (gehen Sie mit uns auf Stellensuche!)
  • Bewerbungen (Erstellen oder Optimieren Sie mit uns Ihre Bewerbungsunterlagen)!
  • Workshops zu beruflichen Themen:
  • Deutschkurs für Alltag und Beruf
  • offenen Job- & Bewerbertag

Sie wünschen eine Beratung?
Dann rufen Sie uns an – wir freuen uns auf Sie. Wir haben von Montag bis Freitag mindestens von 9-15 Uhr und mittwochs von 9 bis 18 Uhr für Sie geöffnet und sind nach telefonischer Vereinbarung auch darüber hinaus für Sie da!
Die Beratung ist kostenlos.

Ihre Ansprechpartner/innen sind:

  • Petra Schwinn
    0611-72393484
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Michaela Keller-Bartels
    0611-72393484
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Andrea Corell
    0611-72393483
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Neben den Jobcoachs und Vermittlerinnen der BauHaus Werkstätten ist eine Fallmanagerin des Jobcenters der Landeshauptstadt Wiesbaden vor Ort, die ihre Beratungsleistungen für SGB II-Kund/innen direkt im Stadtteil anbietet:

Marie Luise Adler
0611-723 938 41 (Dienstag und Mittwoch) (nur SGB II-Kund/innen)
0171 – 841 88 20
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Sie finden uns:
Stadtteil- und Jobbüro Schelmengraben (im Einkaufszentrum)
Karl-Marx-Straße 55-57
65199 Wiesbaden
Fax 0611 – 72393485

 

Das Jobbüro Schelmengraben wird in Kooperation mit dem Jobcenter der Landeshauptstadt Wiesbaden im Rahmen des Ausbildungs- und Qualifizierungsbudgets des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration durchgeführt.